Kurzinfo

Träger:
Landkreis Weilheim-Schongau, Amt für Jugend und Familie, Kommunale Jugendarbeit
Gesamtsumme: 18.300 €
Fördersumme: 7.700 €

Laufzeit: 2019
Status: bewilligt
Kooperationsprojekt: nein

Bezug zur LES:
EZ 3
„Stärkung des generationenübergreifenden Zusammenlebens für ein Umfeld, in dem sich jeder wertgeschätzt und wohl fühlt“, HZ 3.2 „Förderung von Inklusion und teilhabe sowie der Vielfalt und Begegnung“, HZ 3.1 „Begleitung des demographischen Wandels und Unterstützung des Bürgerengagements“ sowie
EZ 1, HZ 1.2 „Stärkung und Schaffung von Freizeitangeboten, touristischen und kulturellen Einrichtungen“


Links

Jugendfestival 2019 - von Jugendlichen für Jugendliche

hAMMERkult Frühling

Das Ergebnis einer Jugendbefragung 2015 zeigt es: Der Wunsch nach mehr Jugendveranstaltungen im Landkreis ist groß. Dies soll nun in Form eines Jugendkulturfrühlings umgesetzt werden, der für Jugendliche und junge Erwachsene insbesondere mehr kulturelle Freizeitangebote schaffen soll. Die Jugendlichen haben hierbei die Chance sich von der Organisation, bis hin zur Umsetzung einzubringen.
Der Zeitraum des Projektes umfasst drei Monate, in denen, in Zusammenarbeit mit den fünf Jugendzentren des Landkreises Weilheim-Schongau, Workshops geplant und umgesetzt werden. Diese umfassen ein großes Spektrum an Themenfeldern - ebenso vielfältig wie die Jugendkultur ist: Von Kochen, über Selbstverteidigung, Kunst, Handwerk, Spiel, Sport bis zu Musik ist alles vertreten. Teils werden die Kurse von Referenten geführt, teils durch die Jugendlichen selbst.  

Das Programm wird bei der Geschäftsstelle der Kommunalen Jugendarbeit, den Jugendzentren und in den sozialen Netzwerken bekanntgegeben.

Mit LEADER gefördert wird: 
- Beschaffung des von Materialien der Workshops
- Referentenkosten
- Öffentlichkeitsarbeit