Unterstützung des Bürgerengagement

Ausgewählte Einzelmaßnahmen in der LAG AL-P

1. Auswahlrunde 2017

Der Lenkungsausschuss der LAG AL-P hat in seiner Sitzung vom 25.04.2017  insgesamt 7.312 Euro LEADER-Förderung vergeben, es wurden folgende Maßnahmen ausgewählt:

  • Der Beirat für Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen plant Fortbildungsmaßnahmen zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention und den DIN-Normen zum barrierefreien Bauen und Wohnen.
    Gesamtkosten brutto: 2.700 Euro, LEADER-Förderung: 1.816 Euro.

  • Der Unterstützerkreis Asyl in Weilheim bietet für alle ehrenamtlichen Flüchtlingshelferinnen und -helfer im Landkreis Schulungen zum Thema Asyl und Islam an und möchte auch in schwierigeren Situationen Unterstützung bieten.
    Gesamtkosten brutto: 2.700 Euro, LEADER-Förderung: 1.816 Euro

  • Die Theatergruppe AuerKult in Bernbeuren plant die Weiterentwicklung eines vor Jahren einmal aufgeführten Stücks. Mit Workshops und Werkstätten möchte die Gruppe dazu neue Ehrenamtliche auf, vor und hinter der Bühne gewinnen, auch in Hinblick auf ein großes Theaterprojekt zur anstehenden 800-Jahr-Feier der Gemeinde.
    Gesamtkosten brutto: 3.000 Euro, LEADER-Förderung: 2.000 Euro

  • In der Initiative Zusammen Wachsen wollen SlowFood Pfaffenwinkel, die Solidargemeinschaft Unser Land und Asyl im Oberland ehrenamtliche Paten für Asylbewerber finden und diese über gemeinsames Gärtnern besser integrieren.
    Gesamtkosten brutto: 2.500 Euro, LEADER-Förderung: 1.680 Euro